REGRESSION IN DER HYPNOSE

Krankheiten und Störungen im körperlichen und seelischen Bereich haben oft ihre Ursachen in Erfahrungen oder Erlebnissen aus der Kindheit oder Vergangenheit. Diese Erfahrungen haben wir - meistens, weil sie unangenehm waren - vergessen oder verdrängt. Obwohl wir uns aber heute bewusst nicht mehr an sie erinnern, wirken sie trotzdem aus unserem Unbewussten heraus.

Das hält uns manchmal davon ab, so zu handeln wie wir es uns oftmals wünschen und wir dadurch oft nicht unsere Ziele erreichen.

Mit der Hypnose können wir zielsicher die für die Störung verantwortlichen tiefliegenden Muster und Strukturen auflösen bzw. die falschen Muster durch sinnvolle Muster und Strukturen ersetzen. So kann man Regressionen einsetzen um belastende Erlebnisse z.B. aus der Kindheit oder Jugend aufzulösen. Gerade diese Methode ist sehr Erfolgreich bei Ängsten wie Angst vor dem Zahnarzt, Spritzenangst oder Spinnenphobien.

Mit der Hypnose können wir zielsicher die für die Störung verantwortlichen tiefliegenden Muster und Strukturen auflösen bzw. die falschen Muster durch sinnvolle Muster und Strukturen ersetzen.

Bei der Regression reicht dazu oft schon eine Hypnosesitzung aus. 

 

Rückführung - Distanzierte Betrachtung der Vergangenheit

Jeder Mensch hat in seinem Unterbewusstsein alle Erfahrungen abgespeichert, die er jemals gemacht hat, und zwar vom ersten Augenblick seines Daseins an. In der Hypnose können wir alle Erinnerungen, die wir jemals gemacht haben, wieder "abrufen", indem wir geistig zurück in unsere eigene Vergangenheit gehen. Dabei können wir geistig an jeden Ort und in jede Zeit unserer Vergangenheit reisen und die gewünschten Situationen noch einmal erleben.

Hier werden die Ereignisse, distanziert und sachlich betrachtet, wie ein unbeteiligter Zuschauer. Hier werden Verhaltensmuster, über verschiedene Techniken aufgelöst und man bekommt ein neues Verständnis und Bewusstsein für bestimmte Situationen. So dass man emotionale Situationen danach entspannter und diplomatischer angehen kann. Hier reicht schon eine Sitzung aus.

 

Rückführung ist eine geniale Methode, wenn alles andere nicht funktioniert.

Maßnahmen zu Deinem Schutz:

Hinweis zur aktuellen Lage / Covid-19

- Sofern es die gesetzlichen Richtlinien erfordern, erfolgen meine Dienstleistung ausschließlich kontaktlos - also online. Sofern persönliche Treffen gestattet sind, gelten folgende Hinweise unter Beachtung der aktuell gültigen Richtlinien:

- An meinen Angeboten können nur Personen ohne Atemwegssymptome teilnehmen. Sollte sich ein/e Teilnehmer/in am Veranstaltungstag krank fühlen, dann muss diese Person zum Schutz von der Veranstaltung fernbleiben.

- In der Hypnose-Sitzung sind nur Sie und ich. Der Mindestabstand von 1,5m zwischen den Sitzplätzen ist immer gewährleistet.

- Vor Beginn informieren wir alle Teilnehmer über das Hygiene-Konzept wie allgemeine Maßnahmen des Infektionsschutzes wie Händehygiene, Abstand halten sowie Husten- und Schnupfenhygiene.

- Der Veranstaltungsraum wird durch Öffnen von Fenstern regelmäßig und ausreichend belüftet.

 

- Im Veranstaltungsraum stehen Desinfektionsmittel und Alltagsmasken für die Teilnehmer bereit. In den Veranstaltungsräumen ist immer ausreichend Seife und Papierhandtücher zum Händewaschen vorhanden.

Kontakt

 

Petra Dieme

Ziegelhaldenstr.22

72666 Neckartailfingen

Tel. +49 7127 810 607

Mobil +49 151 165 158 80

info@hypnosecoachpraxis-stuttgart.de

 

 

Besuchen Sie mich auch bei:

Erfahrungen & Bewertungen zu Mentaltraining & Psychologische Hypnose Petra Dieme